AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der AmbaGate GmbH

Hier erhalten Sie Informationen über Angebot, Bestellung, Widerruf, Preise, Lieferung/Abwicklung, Zahlung, Gewährleistung, Haftung, Datenschutz und Anbieterkennzeichnung. Diese Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Bestellungen des Produktes AmbaTex®, die über das Internet durch direkte Kontaktaufnahme mit der AmbaGate GmbH abgewickelt werden.

Angebot

Alle Angebote sind freibleibend, werden schriftlich per Brief, per Telefax oder eMail (PDF-File) unterbreitet.

Gleiches gilt für Angebote, die von den Internetseiten der AmbaGate GmbH abgerufen werden. Diese dienen der schriftlichen Dokumentation der Preise zum Zeitpunkt des Abrufes, verlieren die Gültigkeit nach Ablauf eines Jahres ab Abruf des Angebots. Ein Anspruch auf Lieferung daraus kann nur abgeleitet werden, wenn der Kunde auf dieser Grundlage eine Bestellung auslöst.

Angebote, die eine kundenspezifische Anfertigung der Ware (Konfektion in Sonderabmessungen) erfordern, werden ausschließlich schriftlich auf Anfrage durch die AmbaGate GmbH unterbreitet.

Bestellung und Auftragsbestätigung

Eine Bestellung kann telefonisch, schriftlich per Brief, per Telefax, auf den Internetseiten der AmbaGate GmbH oder per eMail ausgelöst werden. Bei Bestellung über die Internetseiten der AmbaGate GmbH erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per eMail. Auf Anforderung (Hinweis bei/mit der Bestellung) erhalten Sie eine gesonderte Auftragsbestätigung mit Angabe des Liefer-/Versanddatums ab Werk Gardelegen (EXW Incoterms 2000) per Post.

Die Bestellung gilt erst dann durch die AmbaGate GmbH als angenommen, wenn die Annahme durch eine Auftragsbestätigung bestätigt oder die Ware ausgeliefert wurde, und zwar unabhängig davon, in welcher Form der AmbaGate GmbH die Bestellung übermittelt wurde (telefonisch, schriftlich per Brief, per Telefax, Internet oder eMail). Bei vereinbarter Zahlung per Vorkasse wird der Auftrag erst ausgeführt, wenn der zu zahlende Betrag gemäß Auftragsbestätigung ohne Abzug auf dem angegebenen Konto der AmbaGate GmbH wertgestellt ist.

Die Annahme eines Angebots, das eine kundenspezifische Anfertigung der Ware (Konfektion in Sonderabmessungen) erfordert, hat grundsätzlich schriftlich durch den Kunden gegenüber der AmbaGate GmbH zu erfolgen.

Widerruf der Bestellung und Rückgabe der Ware

Der Kunde ist an die Bestellung nicht mehr gebunden, wenn binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware die Bestellung durch den Kunden widerrufen wird. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich, z.B. per Brief, Telefax, eMail oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger (zweckmäßiger Weise per Einschreiben) oder durch Rücksendung der Ware erfolgen.

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an die AmbaGate GmbH, Isenschnibber Chaussee 16, 39638 Gardelegen (Telefax: +49 3907 8016 63, kundenservice@ambagate.com ).

Die Möglichkeit eines Widerrufs der Bestellung besteht nicht bei Ware, die eigens für den Kunden (Konfektion in Sonderabmessungen) gefertigt werden soll und bereits mit der Fertigung begonnen oder bereits durch die AmbaGate GmbH geliefert wurde.

Hat der Kunde zum Zeitpunkt des Widerrufs die Ware bereits erhalten, ist der Kunde zur Rückgabe der Ware verpflichtet. Mit Erklärung des Widerrufs gegenüber der AmbaGate GmbH wird dem Kunden ein Retour-Schein per Post zugeschickt, damit dieser die Rücksendung auf Kosten und Gefahr der AmbaGate GmbH problemlos veranlassen kann. Das Kopieexemplar des durch den Logistikdienstleister bestätigten Retour-Scheins gilt als Nachweis für die Rücksendung gegenüber der AmbaGate GmbH. Sollte die Rücksendung auf andere Art und Weise erfolgen, übernimmt die AmbaGate GmbH nicht die Kosten für die Rücksendung und wird die Annahme verweigern. Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, Beschädigung der Ware, beschädigte Verkaufsverpackung) oder Gebrauch der Ware behält sich die AmbaGate GmbH ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Das kann dazu führen, daß die AmbaGate GmbH den Kaufpreis nicht oder nur teilweise erstattet. In diesem Zusammenhang weist die AmbaGate GmbH darauf hin, daß AmbaTex®-Produkte Hygieneartikel sind.

Preise

Es gelten ausschließlich die Preise, die durch die AmbaGate GmbH schriftlich per Brief (Auftragsbestätigung), per Telefax oder eMail bestätigt wurden, zum Zeitpunkt des Abrufs des Angebots von unseren Internetseiten oder bei Auslösung der Bestellung auf den Internetseiten veröffentlicht sind. Die Preise enthalten alle Steuern (einschließlich der gültigen Mehrwertsteuer), die gesondert ausgewiesen wird und verstehen sich als Stückpreise.

Erfolgt die Bestellung über das Internet erhalten Sie die Ware frachtfrei, ohne Versandkosten.

Lieferzeit und Versand

Das angegebene Liefer-/Leistungsdatum auf der Auftragsbestätigung ist der Tag, an dem die Ware dem Logistik-Dienstleister zur Lieferung übergeben wird.

In der Regel liefert die AmbaGate GmbH Standardgrößen innerhalb von 3 Tagen. Sollte die Ware eigens für den Kunden (Konfektion in Sonderabmessungen) hergestellt werden, erhalten Sie generell eine schriftliche Auftragsbestätigung mit dem Liefer-/Leistungsdatum.

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich durch den Logistikdienstleister DHL an die durch den Kunden angegebene Adresse. Wenn der Kunde am Tag der Zustellung nicht zuhause ist, wird dieser schriftlich über die erfolglose Zustellung durch die DHL benachrichtigt.

Sollte die Ware durch den Kunden nicht angenommen werden, und wird eine erneute Lieferung gewünscht, so werden dem Kunden zusätzlich die Versandkosten für die zweite Lieferung in Höhe von 8,11 € plus 1,54 € (19,00 % UmSt.) pro Umkarton berechnet.

Reklamationen wegen Fehlmengen oder Falschlieferungen müssen unverzüglich unter Angabe der Lieferschein-Nr. innerhalb von 2 Wochen nach Empfang der Ware schriftlich, z.B. per Brief, Telefax, eMail oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger bei der AmbaGate GmbH eingehen. Nach Erhalt der Mitteilung schickt die AmbaGate GmbH dem Kunden einen Retour-Schein zu, damit die Rücksendung kostenfrei und auf Gefahr der AmbaGate GmbH problemlos erfolgen kann.

Zahlung und Faktura

Die Zahlung erfolgt generell per Vorkasse oder Nachnahme.

In jedem Fall erhält der Kunde eine schriftliche Auftragsbestätigung per Post. Bestellt der Kunde über die Internetseiten der AmbaGate GmbH, erfolgt die Bestätigung in Form einer eMail. Zahlt der Kunde per Vorkasse, wird der Zahlbetrag unter Berücksichtigung eines Rabatts in Höhe von 2,00 % für diese Zahlungsweise ausgewiesen, auf dessen Grundlage die Zahlung veranlaßt werden kann.

Bei Zahlung per Nachnahme wird der Rechnungsbetrag direkt bei Anlieferung der Ware in bar fällig.

Die Rechnung und der Lieferschein liegen der Warensendung in einfacher Ausfertigung bei. Wenn die Lieferadresse sich von der Rechnungsadresse unterscheidet, erfolgt die gesonderte Zustellung der Rechnung mit einem Duplikat des Lieferscheins und vermerktem Liefernachweis.

Gewährleistung und Mängelrüge

Die Gewährleistungsfrist beträgt 3 Jahre ab dem auf dem Lieferschein ausgewiesenen Liefer-/Leistungsdatum.

Änderungen in der Konstruktion und/oder Ausführung, die weder die Funktionstüchtigkeit noch den Wert der Ware beeinträchtigen, berechtigen nicht zu einer Mängelrüge.

Die Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn der beanstandete Mangel auf unsachgemäße Behandlung zurückzuführen ist oder der Kunde Instandsetzungsarbeiten vornahm. In diesem Zusammenhang verweist die AmbaGate GmbH auf die Einhaltung der am Produkt angebrachten Kennzeichnung mit Pflegeanleitung.

Der Kunde ist verpflichtet, die als mangelhaft gerügte Waren zur Überprüfung der AmbaGate GmbH zur Verfügung zu stellen. Gibt der Kunde der AmbaGate GmbH keine Gelegenheit, sich von dem Mangel zu überzeugen, so entfallen alle Mängelansprüche. Nach Erhalt der Mängelrüge schickt die AmbaGate GmbH dem Kunden einen Retour-Schein zu, damit dieser die Rücksendung auf Kosten und Gefahr der AmbaGate GmbH problemlos veranlassen kann.

Bei berechtigter und fristgemäßer Mängelrüge liefert die AmbaGate GmbH kostenfreien Ersatz.

Haftung

Ansprüche des Käufers nach dem Gesetz über die Haftung für fehlerhafte Produkte/Produkthaftungsgesetz werden durch die vorstehenden Regelungen nicht berührt.

Werden schriftlich übergebene bzw. der Ware beiliegende anwendungsspezifische Hinweise für das Produkt vom Kunden nicht beachtet, ist die AmbaGate GmbH von der Haftung ausgeschlossen.

Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung gesetzlich vorgeschriebenen Daten werden durch die AmbaGate GmbH gespeichert. Ausschließlich die für die Lieferung erforderlichen Adressdaten werden an den beauftragten Logistikdienstleister weitergeleitet.

Ergänzende Daten für die Geschäftsabwicklung unterliegen dem Datenschutz innerhalb der AmbaGate GmbH und werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Anbieterkennzeichnung

  • AmbaGate GmbH, Isenschnibber Chaussee 16, 39638 Gardelegen
  • Amtsgericht Stendal, HRB 3744, Geschäftsführer: Ulrich Tirian