AmbaTex-Lexikon

Klicken Sie auf das Wikipedia-Icon für weitere Details:

Hygienebezüge

sind Schutzbezüge über Matratze, Oberbett oder Kopfkissen, die wischdesinfiziert sowie gewaschen werden können und den Schläfer vor den “Hinterlassenschaften” seines Vorgängers schützen. Es sind Allergene, Bakterien, Keime und Viren, die in Matratze, Oberbett und Kopfkissen vorkommen. Besonders in “öffentlichen Betten” (Hotel, Herbergen etc.) hat der Gast Kontakt mit diesen “Hinterlassenschaften”, wenn keine Hygienebezüge vorhanden sind. Man bedenke, daß statistisch ca. 60-70 verschiedene Menschen pro Jahr das Hotelbett vor Ihnen benutzt haben.

<–zurück zum Text